Bundesamt für Strassen ASTRA

Hilfsschacht St. Karli

Der Hilfsschacht St. Karli dient zur vorgängigen Baugrundverbesserung, um das Reusstal sicher mittels Tunnelbohrmaschine unterqueren zu können. Dabei gilt zu beachten, dass die umliegenden Infrastrukturen wie SBB-Bahndamm, Strassennetz, aber auch unter Schutz stehende Gebäude wie die St. Karli Kirche oder die Wohnsiedlung entlang der Reuss, keinerlei negative Beeinträchtigung erleiden.

Die Lage des Hilfsschachts St. Karli ist in einem umfassenden Variantenstudium untersucht worden. Neben den geologischen Aspekten wie der Bodenbeschaffenheit oder Nähe zu anstehenden Felsen mussten auch topografische Aspekte wie Nähe zur Lage der Tunnelröhre Bypass berücksichtigt werden. Ebenfalls berücksichtigt wurden bestehende Gebäude und andere Bauten wie auch die Umwelt.